Neues aus der Fun-Riege

Auf die Anfrage des Durchgangheims Frauenfeld, ob wir Asylbewerbern mit Sport beschäftigen können, startete nach den Sommerferien ein Probelauf der Funriege mit fast 15 jugendlichen Asylbewerbern. Der Hauptleiter Gregory Fischbacher wird unterstützt von Nando Geiger, Matthias Iseli und Axel Nientiedt. Abwechselnd gestalten sie die Turnstunde mit Fussball, Handball, Volleyball oder Basketball, die vorher mit einer Aufwärmrunde beginnen.

Falls es den Asylbewerbern gefällt, werden sie in den Satus Sportverein aufgenommen. Die Funriege findet jeweils montags von 20.30 Uhr bis 21.45 Uhr in der Turnhalle Ergaten statt.