Termine 2019

18. Februar                  DV Sportnetz

23. Februar                  122. Generalversammlung SATUS

13. April                       Veteranentagung Kreis 1, Winterthur

Last Update: 7. Febr. 2019



122. Generalversammlung SATUS Frauenfeld


Rhönrad Anfängerkurs 2019

Kinder und Jugendliche

 

Montags 17.30 – 18.30 Uhr

Start ab Februar 2019

 

Die ersten drei  Montage (4., 11. und 18. Februar 2019) gelten zusammen als unverbindlicher Grundkurs, welcher für die definitive Vereinsanmeldung besucht werden muss.

Informationen und Anmeldung für den Grundkurs:

 

Gruppenleiterin: Melissa Hohl melihohl@hotmail.ch Tel. 079 791 89 63

Hauptleiterin: Monika Oppedisano monika.wyler@gmx.ch  Tel. 076 498 81 31

www.satus-frauenfeld.ch

 

Wir freuen uns auf euch!! 


Sportcoachtagung vom 19. Januar

Einige Infos von der Sportcoachtagung auf dem Gurten:

 

-SATUS Schweiz hat die Homepage erneuert. Dort sind auch alle Vereine verlinkt.

-Cool and Clean wird neu auch als App angeboten, im jeweiligen Store.

 

Termine 2019/2020:

 

02. Juni                          Jugendsporttag ab 8.00 Uhr

2.-07. Juli                       CSIT in Tortosa (Spanien)

18. Mai                           DV SATUS Schweiz

11. Januar 2020             Sportcoachtagung

 

 

Für Euch auf dem Gurten Pascal Farner.


Sommerprogramm der Senioren 2018

Fredi Minder stellte in Zusammenarbeit mit einigen Turnkollegen wiederum ein spannendes Sommerprogramm zusammen.

Rolf hat für Dienstag, 10. Juli unseren Ehren-Grillmeister Viktor aufgeboten, damit wir unsere traditionelle Brötlete am Untersee durchführen konnten. Dank seiner Zusage haben sich 17 Senioren – auch die ‚Alt-Herren‘ Karl, Egon und Manfred angemeldet. Nach dem obligaten Apéro und zur Überbrückung bis Viktor’s Grillgut gegart ist, hat Rolf einen 4-Kampf vorbereitet, dabei wurde gewürfelt, Ball geworfen, Baumumfang geschätzt und das Totalalter aller Teilnehmer musste erraten werden. Otto hat diesen harten Mehrkampf vor Martin Keller und Walter Goetz für sich entscheiden können. Nach dem feinen Essen wurde dann viel geplaudert, Boccia gespielt und einfach die herrliche Lage und das schöne Wetter genossen. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern – es ist ein eingespieltes Team - und natürlich unseren Sponsoren Otto (Grillgut), Walter Goetz (Tranksame) und Bruno für das selbstgebackene Brot. Nach dem Motto: wir kommen nächstes Jahr wieder, habe ich den Platz für 2019 bereits wieder reserviert.


Am 17. Juli besuchten wir den Baumwipfelpfad in Mogelsberg. Nach kurzem Aufstieg erreichten wir die neu erstellte Anlage mit diversen Grillstellen für Familien. Der Baumpfad ist Rollstuhlgängig und die wunderbare Aussicht in luftiger Höhe war einmalig. Auf verschiedenen Infotafeln konnte viel Wissenswertes über Holz erfahren werden. Die Wetteraussichten waren nicht optimal und so traten wir mit einigen Tropfen begleitet den Heimweg an. Unterwegs bauten wir die ‚Höhenangst‘ mit einem Schlummertrunk ab.


Die spielverwöhnten Senioren trafen sich am 24. Juli zum Minigolfen. Trotz grosser Hitze wurde verbissen um jedes ‚Loch‘ gekämpft, dabei klassierten sich die Jungsenioren in den vorderen Rängen. Spass hat es trotzdem gemacht und bei einem kühlen Bier wurden Verbesserungsvorschläge (Schussabgabe) eingehend diskutiert.

Die Seniorenriege wurde am 30. Juli zu einem weiteren 4-Kampf in den Höfli Garten von Primo und Pia Venzi aufgeboten. Trotz der grossen Hitze begrüsste Primo viele turnende und nicht turnende Senioren ganz herzlich. Zur Einstimmung in den Wettkampf wurde vorerst ein feiner Apéro serviert – das gab uns Mut für weitere Taten. Kurz danach wurde zum 4-Kampf im vorderen Teil der Gartenanlage aufgefordert. Primo hatte einen vielfältigen Parcours aufgebaut; er zeigte die Postenarbeiten – Pfeilwerfen - Zielwurf mit Tennisball- Genauigkeitswurf mit Kugel – Distanzwurf mit Gewichten -  und danach durfte geübt werden. Nach dem feinen Essen durften wir noch Kaffee und Kuchen sowie einen Schluck von Hermo’s Branntwein geniessen. Dabei wurden wiederum alte Erinnerungen ausgetauscht. Wir danken ganz herzlich Pia und Primo für den wunderschönen, heissen Nachmittag in tollem Ambiente.

Auch in den Ferien wird gewandert und zwar organisierte Heier am 8. August eine Tour zum Köbelisberg. Dies nicht zum ersten Mal, denn von diesem Standort aus konnten wir grossartiges Panorama geniessen. Vor dem Aufstieg genossen wir in Lichtensteig einen gesponsorten, feinen Kaffee mit Gipfel. Nach etwa 45-minütiger Wanderzeit erreichten wir bereits das Tagesziel, wo uns Bruno und Rolf bereits erwartete. Das Restaurant Köbelisberg ist bekannt für leckere, einheimische Gerichte. So konnte ein Jeder seine Lieblingsspeise geniessen und den Nachmittag mit einem guten Schluck Rotwein oder einem ‚Hauskafi‘ abschliessen.

Mit diesem wunderschönen Tag mit toller Aussicht, feinem Essen und teilweise ‚zwiespältigen‘ Getränken wurde die Ferienzeit der Senioren abgeschlossen.


Bericht und Fotos: Rolf Vogt