Termine 2021

8. März

4. DV Sportnetz Frauenfeld

Last Update:  9. Januar



Wir sind umgezogen (vorübergehend!)


Heute haben wir unsere 7 Sachen gepackt und die Schollenholzhalle in Richtung Oberwiesen verlassen. Wie man sieht, haben wir uns dort aber gut eingerichtet. Wir sind ab April 2021 bis Oktober 2021 dort am Trainieren.

 

Vielen lieben Dank allen, die geholfen und sichergestellt haben, dass unsere Räder heil am neuen Ort ankommen. 

 

Das Rhönrad-Team


Verschiebung der 124. Generalversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gäste

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir nicht in der Lage unsere Generalversammlung wie geplant im Februar durchzuführen. Da die Generalversammlung immer ein geselliger Anlass ist und dies auch so bleiben soll, hat sich die Vereinsleitung an der Sitzung vom 5. Januar 2021 einstimmig dafür ausgesprochen die GV zu verschieben. 

 

Die 124. Generalversammlung findet nun am 

 

Samstag, den 25. September 2021

 

statt. Die offizielle Einladung, ohne das bereits verschickte Protokoll der 123. GV, erfolgt im Juli 2021. Ebenso behält die Traktandenliste ihre Gültigkeit.

 

Rechtliche Grundlage

Gemäss FAQ des Bundesamtes für Justiz, Antwort Nr. 19:

Wenn der Veranstalter sich trotz der Möglichkeiten gemäss Art. 6b COVID-19Verordnung 2 ausser Stande sieht, eine GV durchzuführen, muss er die GV auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Zwar sieht das Obligationenrecht vor, dass der Verwaltungsrat die ordentliche GV innerhalb von sechs Monaten nach Schluss des Geschäftsjahres einzuberufen hat. Es handelt sich bei dieser Frist allerdings nur um eine Ordnungsfrist; im Falle des Überschreitens der Frist wird weder die Versammlung ungültig, noch sind die gefassten Beschlüsse anfechtbar. Eine Neuansetzung der GV könnte somit auch erst in der zweiten Jahreshälfte erfolgen.

 

Wir danken Euch allen herzlichst für das Verständnis und freuen uns die Generalversammlung mit Euch GEMEINSAM durchzuführen. 

 

Liebe Grüsse

 

 

Für die Vereinsleitung, Stephany Bigler 


Papiersammlung vom 28. November

 


Die heutige Papiersammlung haben wir mit der Unterstützung der Red Lions erfolgreich gemeistert. 

Dafür danken wir Euch ganz herzlich. Sowie ein Dankeschön an unsere Vereinsmitglieder, die tatkräftig mitgesammelt haben.

 

Ein weiterer Dank an die Organisatorinnen Monika und Melissa, die uns mit Speis und Trank verwöhnt haben. Nochmals herzlichen Dank!

 

 


Weiterbildung mit dem Cyr Wheel vom 24. Oktober

Am Samstagabend sind Melanie und ich nach Bern gefahren, um uns in einem intensiven und privaten Training im Cyr Wheel weiterzubilden.

Innerhalb von zwei Stunden hat uns Leonardo alle wichtigen Tipps und Tricks gezeigt, wie wir zuhause mit unseren eigenen Cyr Wheels arbeiten können, um besser zu werden und schliesslich auch anderen das Turnen im Cyr Wheel beizubringen.

Wenn er etwas vorgezeigt hat, sah es unglaublich einfach aus. Wenn wir dann an der Reihe waren, zeigten sich eher einige Schwierigkeiten. Aber er hat uns ganz persönliche Verbesserungsvorschläge und Tipps gegeben, wodurch wir in diesen zwei Stunden doch tatsächlich Fortschritte gemacht haben. Jetzt heisst es üben, üben, üben, damit wir im nächsten Jahr das Cyr auch anderen weitergeben können.

 

 

Bericht und Foto: Stephany Bigler